Beratung

In der IT-Beratung sind eine Reihe von Kenntnissen und Methoden erforderlich. Beginnend mit einem professionellen Projektmanagement, welches wir im Rahmen unseres Total-Quality-Managements konsequent aufgebaut haben, lassen sich beliebige Aufgabenstellungen professionell angehen.

Vor allem ist es entscheidend, dass genügend Verständnis aus den branchen- und problemspezifischen Gegebenheiten einerseits und den informationstechnischen Aspekten andererseits in die Beratung einfliessen. Genau hier liegt eine der Stärken von DEVIGUS. Die Kombination des Unternehmensberaters und des Softwareentwicklers in Form einer kompetenten Informatik-Unternehmungsberatung trägt wesentlich zum Gelingen von anspruchsvollen Gesamtlösungen bei. Der erfolgreiche Berater hört beiden Seiten – dem Anwender und dem Entwickler – gleichermassen zu. Durch optimales, gegenseitiges Ausrichten der Anforderungen und Bedürfnisse lassen sich sehr effiziente Lösungen finden. Sehr oft ist es so, dass die Anwender von den Entwicklern und umgekehrt nichts oder nur wenig verstehen. Dies liegt in der Natur der Sache. Wenn einerseits ausgehend von den Anforderungen und andererseits von der IT-Umsetzung her versucht wird, ein gegenseitiges Verständnis für Vereinfachungen und Komplikationen aufzubauen, gelingen die intelligentesten und erfinderischsten Lösungen. Genau so arbeiten wir. Und unter anderem dadurch unterscheiden wir uns von unserer Konkurrenz.

In der heutigen IT-Landschaft, welche durch einen beinahe unüberblickbaren Überfluss an Angeboten und sich teilweise funktionell überschneidende Softwarelösungen geprägt ist, muss zielgerichtet und den Anforderungen entsprechend beraten werden. Sehr oft lassen sich durch minimales Anpassen oder Umgestalten einzelner Teilprozesse oder Anforderungen die einfachsten Lösungen finden. Für uns sind IT-Lösungen immer nur so kompliziert wie nötig. Dieser Ansatz zieht sich wie ein roter Faden durch unsere gesamte Tätigkeit.

Unsere Beratung beginnt sehr häufig mit der Aufnahme von Anforderungen an ein neu zu gestaltendes Informatiksystem. Hierzu setzen wir unsere analytischen Fähigkeiten, Prozesse zu erfassen, zu dokumentieren und zu präsentieren, mit professionellen Hilfsmitteln und einem strukturierten Vorgehen ein. Der dadurch entstehende Dialog dient dazu, die Seiten Anwender und Entwickler einander näher zu bringen, um durch gegenseitiges Verständnis die einfachste Lösung für das gestellte Problem zu finden. Denn diese ist definitionsgemäss immer auch die beste.